Bauarbeiten von Teslas Giga-Fabrik aus der Luft

Die Bauarbeiten auf dem 2.000 Hektar großen Gelände schreiten zügig voran.

TESLA Fabrik
TESLA Fabrik: Bau aus der Luftperspektive

Tesla enthüllte diese Woche, dass es einen Ort in Austin, Texas, für seine Gigafactory ausgewählt hatte. Das Unternehmen musste einen mehrmonatigen Prozess durchlaufen, um die Genehmigung der Regierung zu erhalten, und nun plant es, den Bau zügig voranzutreiben.

Die Bauarbeiten auf dem 809 Hektar großen Gelände sind bereits im Gange. Das Grundstück ist Teslas bisher größtes Stück Land für eine neue Produktionsstätte. Tesla plant, es für den Bau von Modell 3, Modell Y, Cybertruck und Tesla Semi-Lastwagen zu nutzen.

Bisher wurden noch keine offiziellen Zeitpläne für die Produktion seiner Fahrzeuge in der neuen Fabrik veröffentlicht, aber es kursieren Gerüchte, die von einigen sehr ehrgeizigen Zielen sprechen.

Electrek hatte berichtet, dass CEO Elon Musk das neue Werk in die Nähe der Stadt Austin bringen wollte und dass er anstrebte, dass bis Ende des Jahres Fahrzeuge des Modells Y aus dem Werk kommen sollten. Dies ist ein noch ehrgeizigerer Zeitplan als der von Gigafactory Shanghai.

Electrek enthüllte auch, dass Tesla anstrebt, nur ein allgemeines Montageband in diesem Zeitrahmen bereit zu haben und den Bau der restlichen Fabrik fortzusetzen, während die Montagebänder in Betrieb sind. Auf diese Weise werden sie die Produktionskapazität für verschiedene Teile im folgenden Jahr erhöhen.

Ein gestern veröffentlichtes Drohnenvideo von der Baustelle zeigt schwere Maschinen, die sich für den Bau vorbereiten. Tesla scheint mit der Arbeit neben der Autobahn zu beginnen, was darauf hindeutet, dass die Fabrik tatsächlich in der Nähe der Stadt Austin liegen könnte.

Das Video ist eine eindrucksvolle Erinnerung an Musk’s Ehrgeiz und Hingabe, Dinge gut und schnell zu erledigen. Kein Zweifel, dass diese Fabrik superschnell gebaut wird. Hoffentlich werden wir im Laufe der Zeit auch mehr Drohnen-Videos zu sehen bekommen.