5 Vorteile von Rapid Prototyping für das Produktdesign

Rapid Prototyping macht Produktionsprozesse fortschrittlicher, effizienter und müheloser.

3D Druck
Was bringt das Rapid Prototyping?

In den letzten Jahrzehnten stand der verarbeitende Sektor vor einem bedeutenden Wandel. Neue Produktionsmethoden wie Rapid Prototyping, 3D-Druck, CNC-Bearbeitung kamen auf den Markt und leiteten eine neue Ära für eine verbesserte Fertigung ein.

Unternehmen suchen ständig nach Möglichkeiten, Herstellungsprozesse effizienter, nachhaltiger und digitaler zu gestalten. Daher führt der Sektor immer mehr verbesserte Maschinen und Produktionstechniken ein.

So wird beispielsweise allein für den 3D-Druck bis Ende 2019 ein Volumen von 26,7 Milliarden USD prognostiziert. Fortschrittliche Fertigungstechnologien florieren und verändern die Branche zum Besten. Wenn Sie Eigentümer von Automobil-, Automatisierungs-, Roboter-, Ausrüstungs-, Luftfahrt- oder ähnlichen Unternehmen sind, sollten Sie das Potenzial der digitalisierten Fertigung für Ihr Produktdesign und damit für das Unternehmen erkennen.

Rapid Prototyping und seine Rolle bei der Herstellung

Prototyping und Modellierung sind wesentliche Elemente eines exquisiten Produktdesigns. Viele Jahre lang haben Fertigungsunternehmen jedoch die Herstellung von Prototypen aufgrund teurer Materialien und langwieriger Prozesse reduziert. Dank der schnellen Modellierung kann es sich jetzt jedes Produktionsunternehmen leisten, die Designs zu verfeinern und die Fertigung auf die nächste Stufe der Exzellenz zu heben.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht selbst Maschinen kaufen müssen, sondern leicht einen professionellen Dienstleister finden können, der Ihnen beim Produktdesign hilft. 3ERP ist ein großartiges Dienstleistungsbeispiel für Rapid Prototyping und Kleinserienfertigung, das Unternehmen zu digitalisierten Produktionslösungen führt. Ihr Team arbeitet von Grund auf mit Projekten. 3ERP-Experten helfen bei der Entwicklung des Konzepts, bei der Auswahl der richtigen Werkzeuge und Materialien und bei der weiteren Durchführung der Projekte.

Das Unternehmen, auf das sich die Firma spezialisiert hat:

Hochentwickelte Praktiken haben zahlreiche Vorteile für Produktdesign und Fertigungsunternehmen. Wir haben fünf Gründe aufgelistet, warum ein Unternehmen Rapid Prototyping für das Produktdesign in Betracht ziehen sollte und wie es dazu beitragen kann, sich in der Branche auszuzeichnen.

1. Bessere Kontrolle darüber, wie das Produkt aussehen soll

Obwohl die Auswahl an Modellierungssoftware breit gefächert und sehr fortschrittlich ist, könnte ein Produktdesigner ohne physische Darstellung keinen umfassenden Blick auf den Entwurf werfen. Das Prototyping löst diese Interferenz, indem es den Designern ermöglicht, ähnliche Modelle von realen Projekten zu erstellen. Es ist einfacher, Fehler zu erkennen und diese zu beheben, bevor ein tatsächliches Projekt zum Leben erweckt wird.

2. Sofortige Anpassungen

Die schnelle Modellierung eliminiert Produktionszeit und -kosten, wodurch während des Ausführungsprozesses mehrere Änderungen vorgenommen werden können. Durch schnellere und kostengünstigere Anpassungen können Konstrukteure physische Darstellungen eines Produkts in verschiedenen Fertigungsstufen erstellen und Änderungen vornehmen. Auch die Endkunden profitieren davon, da sie ihren Input zu einem Projekt hinzufügen und dabei helfen können, es für das Publikum anzupassen.

3. Kosteneffektiv

CNC-Maschinen und 3D-Drucker können verschiedene Materialien zur Herstellung eines physischen Modells verwenden. Fortschrittliche Werkzeuge können kostengünstigere Materialien wie Kunststoff verwenden. Es erfordert auch nicht viel Energie und andere Ressourcen, um eine Operation durchzuführen. Außerdem basieren die CNC-Bearbeitung und der 3D-Druck auf dem CAD-Modell, das mit hoher Präzision arbeitet, wodurch Fehler und Ressourcenverschwendung vermieden werden.

4. Schnell

Rapid Prototyping ist aus gutem Grund schnell. Innerhalb weniger Minuten können Sie ein physisches Modell Ihres Produktdesigns erhalten und Änderungen anpassen. Das spart tonnenweise Zeit, die für die Bewältigung des Projekts verwendet werden kann. Darüber hinaus ermöglicht die einfache Implementierung Designern ohne mechanische Erfahrung die Teilnahme am Produktionsprozess.

5. Weniger Fehler

Moderne Fertigungsmodelle arbeiten oft auf der Grundlage von Software, ohne dass viel manuelle Arbeit erforderlich ist. Automatisierte Prozesse tragen dazu bei, menschliche Fehler zu reduzieren und sich beim Produktdesign auszuzeichnen. Maschinen arbeiten präzise und ausschließlich an einem CAD-Modell.

Rapid Prototyping, fortschrittliche Fertigungsmaschinen und -techniken ermöglichen die Beherrschung des Produktdesigns. Wenn Ihr Unternehmen nach Möglichkeiten sucht, seine Dienstleistungen und Produktionsprozesse zu modernisieren, sollten Sie die Einführung einer automatisierten Fertigung in Betracht ziehen. Wenn Sie weitere Informationen über schnelle Modellierung, Kleinserienfertigung und 3D-Druck finden möchten, besuchen Sie 3ERP – die führende Lösung in der Produktionsindustrie.