7 russische Erfindungen, die die moderne Welt verändern werden

Jede dieser 7 Erfindungen hat eine interessante Hintergrundgeschichte.

Militär Helikopter
Russische Erfindungen

Russlands reiche, vielfältige und zuweilen komplizierte Geschichte war schon immer eng mit dem Rest der Welt verflochten. Im Laufe der Geschichte hat sich das russische Volk stets als einfallsreich und voller Stolz auf seine Kultur beschrieben. Insgesamt hat Russland konsequent zu den Bereichen Raumfahrt, Landwirtschaft, Physik und Transport beigetragen, um nur einige zu nennen.

Heute werden wir einige der wichtigsten Erfindungen des russischen Volkes erkunden und uns ansehen, wie diese Erfindungen die Welt verändert haben. Es besteht eine gute Chance, dass einige dieser Erfindungen auch Ihr tägliches Leben beeinflussen. Lassen Sie uns einsteigen.

Der Hubschrauber

Militär Helikopter
Militär Helikopter

Sie haben sie gesehen und vielleicht hatten Sie auch schon die Gelegenheit, in einem zu fliegen. Bis heute ist der Hubschrauber eine der bequemsten Arten zu reisen, er wird für Notfälle, beim Militär und sogar im Tourismus eingesetzt. Zu verdanken haben Sie dies dem russischen Erfinder Igor Sikorsky. Es war im Jahr 1910, als er den Prototyp eines rotorgetriebenen Geräts schuf. Noch im selben Jahr brachte er seine Erfindung auf den Weg. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende.

Zwei Jahre später sollte er das erste mehrmotorige Flugzeug und das erste Wasserflugzeug entwickeln. Aufgeregt über den Erfolg seiner Erfindung gründete er seine eigene Firma, die Sikorsky Aero Engineering Company. Es war im Jahr 1939, als er eine Maschine entwarf, die als klassischer Hubschrauber gelten würde.

Transformatoren

Transformator
Transformator

Nein, wir reden nicht über Optimus Prime und die Gang, obwohl das sehr cool wäre. Wir reden von den Transformatoren, die eine wesentliche Rolle in Ihrem Stromnetz spielen. Ohne richtig funktionierende Transformatoren haben Sie eigentlich gar kein Stromnetz. Transformatoren wurden von dem russischen Elektroingenieur Pavel Yablochkov und dem Physiker Ivan Usagin erfunden, gebaut und sogar in Betrieb genommen.

Diese Erfindung würde in den 1870er Jahren, als sie erfunden wurde, als „Lichtverteilung“ tituliert werden. Sie bestand aus einem Transformator und einem Kondensator und wurde in Paris und St. Petersburg ausgestellt. Der Open-Core-Transformator wurde in Frankreich von den Erfindern Lucien Gaulard und Josiah Willard Gibbs patentiert.

Synthesekautschuk

Kautschuk für Reifen
Kautschuk hat viele Einsatzgebiete und findet sich in fast jedem Reifen

Synthetischer Kautschuk spielt in unserer Welt eine größere Rolle, als man vielleicht denkt. Dieser Stoff wird für die Herstellung von Dichtungen, Isolierungen und sogar in medizinischen Geräten verwendet. Synthetische Kautschuke spielen eine Rolle bei der Herstellung von Raketentreibstoffen. Der erste synthetische Kautschuk entstand, als der russische Chemiker Sergei Lebedew ein Verfahren synthetisierte, das Polybutadienharz herstellte.

Getreideerntemaschine

Mähdrescher
Mähdrescher sind für die Landwirtschaft unerlässlich

Es war Andrej Wlasenko, der 1868 die erste Getreidemähmaschine der Welt erfand. Nach ihrer Erfindung beschloss er, ihr einen interessanten Namen zu geben, den „Mähdrescher“. Das Design war nichts Besonderes, aber es war sehr effektiv. Er hatte eine Kapazität von 20 Personen und wurde von drei Pferden angetrieben. Im Laufe der Jahre verfeinerte er seine Ideen. Es waren die Amerikaner, die seine Ideen aufgriffen, sie weiter verfeinerten und kommerziell nutzbar machten.

Benzin knacken

Benzin spielt eine wichtige Rolle in der Welt, in der wir leben, und der Prozess der Benzinkrackung ist notwendig, um uns dieses Benzin zu liefern. Das Verfahren zum Cracken von Benzin wurde von dem russischen Ingenieur Vladimir Shukhov erfunden, der 1891 auch die erste industrielle Crackanlage entwickelte. Das Crackverfahren ermöglicht die Herstellung von Benzin aus schweren oder hochsiedenden Fraktionen des Öls. Dank des Crackens können wir enorme Mengen an Benzin produzieren, die moderne Autos verbrauchen.

Das Periodensystem

Das Periodensystem
Das Periodensystem

Sie kennen das Periodensystem wahrscheinlich noch aus den verwirrenden Zeiten im Chemieunterricht. Nichtsdestotrotz spielte das Periodensystem noch viele Jahre lang eine wichtige Rolle in der Chemie. Die Tabelle entstand dank des russischen Chemikers und Wissenschaftlers Dmitri Iwanowitsch Mendelejew. Mendelejew entdeckte später auch das Periodengesetz.

Der Rucksack-Fallschirm

Fallschirm
Fallschirm

Der Fallschirm kann ein paar verschiedenen Personen zugeschrieben werden, darunter auch einem Russen. Die ursprüngliche Idee des Fallschirms gehört dem großen Erfinder, Leonardo da Vinci. Inzwischen wurden rahmenlose Fallschirm-Prototypen in den späten 1790er Jahren von dem französischen Ballonfahrer André-Jacques Garnerin getestet. Es war jedoch Gleb Jewgenijewitsch Kotelnikow, ein Erfinder mit militärischem und schauspielerischem Hintergrund, der den ersten Rucksack-Fallschirm entwickelte.

Seine Inspiration kam sowohl vom Theater als auch von der Tatsache, dass ein wichtiger russischer Pilot bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Er schuf einen Fallschirm, der sich leicht in eine Tasche integrieren lässt und im Falle einer Notlandung eingesetzt werden kann. Seine Fallschirme wurden schnell angenommen und kamen sogar im Ersten Weltkrieg zum Einsatz.