Eine 3-Wort-Adresse: Die Welt mit nur drei Wörtern geokodieren

Die britische Firma what3words weist jedem 3m x 3m großen Quadrat auf der Erde einen 3-Wort-Code zu.

Mobile Navigation
Einfache Navigation weltweit

Am 19. September 2017 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,1 Mexiko-Stadt und die Nachbarstaaten Morelos, Puebla, Guerrero und Oaxaca. Die Schäden waren beträchtlich, und es gab Hunderte von Todesopfern.

In dieser Situation ist eine einfache Möglichkeit der Standortkommunikation für die Ersthelfer von entscheidender Bedeutung, um dorthin zu gelangen, wo die Menschen Hilfe benötigen. Aber in Situationen wie Erdbeben oder Wirbelstürmen gibt es keine Straßenadressen mehr, oder in weniger entwickelten Ländern sind sie vielleicht von vornherein nicht richtig markiert worden.

GPS-Koordinaten liefern genaue Standortinformationen, aber sie bestehen aus langen Zahlenreihen, die per Sprache oder Text nur schwer zu übermitteln sind. Beispielsweise lauten die GPS-Koordinaten des Weißen Hauses der USA 38.897966, -77.036361. In einer Notsituation wäre es schwierig, diese lange Zahlenfolge zu übermitteln.

Die Welt ansprechen

Was wir brauchen, ist eine einfachere Art, die Welt anzusprechen, und genau das hat sich das britische Unternehmen what3words ausgedacht.

Sie hat ein globales Adressierungssystem geschaffen, das aus 3 mal 3 Meter großen Quadraten besteht, wobei jedes Quadrat eine eindeutige, feste 3-Wort-Adresse hat. Das System ist in 37 Sprachen verfügbar.

Während das Oxford English Dictionary 171.476 Wörter enthält, wurden bei what3words Wörter mit Bindestrich, Schimpfwörter und Homophone (d.h. Wörter, die gleich ausgesprochen werden, aber unterschiedliche Schreibweisen und Bedeutungen haben) entfernt, so dass 40.000 Wörter oder 64 Billionen einzigartige 3-Wort-Kombinationen übrig bleiben. Das ist mehr als genug, um die 57 Billionen 3-Meter-Quadrate auf der Erdoberfläche anzusprechen.

Als sie in andere Sprachen als Englisch konvertierten, beschrieb what3words Chief Marketing Officer Giles Rhys Jones die seltsamen und wunderbaren Einsichten, die sie gemacht haben. Zum Beispiel wird in der tamilischen Sprache das Wort für „Schildkröte“ als Unglück betrachtet, und es ist in dieser Version der App nicht enthalten.

Andere Sprachen, die von der what3words-App unterstützt werden:  Afrikaans, Arabisch, Bahasa Indonesien, Bahasa Malaysia, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hindi, Ungarisch, isiXhosa, isiZulu, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Mongolisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Swahili, Schwedisch, Tamil, Telegu, Thai und Türkisch.

Die what3words-App funktioniert auf jedem Smartphone und kann offline genutzt werden, was für Teams, die in abgelegenen Gebieten arbeiten, oder wenn die Handy-Infrastruktur zerstört wurde, von entscheidender Bedeutung ist.

What3words in der Katastrophenhilfe

Nach dem Erdbeben in Mexiko-Stadt im Jahr 2017 wandelte die mexikanische Regierung in Zusammenarbeit mit anderen Anbietern die GPS-Koordinaten mit Hilfe der what3words-App schnell in 3-Wort-Adressen um und leitete sie dann an die Ersthelfer weiter.

Eingestürzte Häuser
Eingestürzte Häuser nach einem Erdbeben

Im Oktober 2017 kamen bei den NATO-Übungen zur Katastrophenreaktion in Bosnien und Herzegowina 1 200 Mitglieder von Rettungsteams aus 34 Staaten zusammen. Dazu gehörten Feuerwehrleute, Polizeibeamte, Rettungs- und medizinische Fachkräfte sowie Hubschrauberpiloten.

what3words wurde nicht nur in den Trainingsübungen verwendet, sondern auch, um die Einrichtungen des Lagers zu identifizieren, z.B. den medizinischen Bereich und den Ort, an dem das Essen serviert wurde.

Polizei und Feuerwehr in vielen Gebieten des Vereinigten Königreichs akzeptieren what3words-Adressen von Anrufern, und die Disponenten verwenden sie, um Ersthelfer zu schicken. Zu diesen Gebieten gehören Avon, Bedfordshire, Buckinghamshire, Cambridgeshire, Cornwall, Durham, Hertfordshire, Humberside, Nottinghamshire und Norfolk. Die britische Küstenwache nimmt auch 3-Wort-Adressen entgegen.

Eingestürzte Straßen
Eingestürzte Straßen nach einem Erdbeben

In Südafrika hat sich der Anbieter medizinischer Notfalldienste ER24 mit what3words zusammengetan, damit Anrufer ihre 3-Wort-Adressen angeben können. Dadurch wurden die Reaktionszeiten beschleunigt und sichergestellt, dass die Hilfe auch in Gebieten ohne genaue Adressierung ankam.

In dem Rhino-Flüchtlingslager in Arua, Uganda, leben einhundertsechzehntausend Menschen, aber ohne Adressen, Dienst- und Hilfsarbeiter kämpften um Standorte. what3words bringt nun in Zusammenarbeit mit HumanTech Innovation Lab (HTiL) und dem Community Development Centre (CDC) 3-Wort-Adressen an jeden Ort innerhalb des Lagers.

Freiwillige von All Hands and Hearts, einer Organisation, die sich für den Wiederaufbau von Häusern in Puerto Rico einsetzt, die vom Hurrikan Maria zerstört wurden, verwenden what3words, um Standorte zu finden. Die Teams fanden die 3-Wort-Adressen benutzerfreundlicher als GPS-Koordinaten und auch genauer, da die Häuser in Puerto Rico in der Regel nahe beieinander gebaut werden.

Reisende, die bedürftige Gemeinden besuchen, bringen oft benötigte Hilfsgüter mit. Diese Vorräte werden dann an Abgabestellen abgegeben, die jedoch schwer zu finden sein können, da es keine offiziellen Straßenadressen gibt.

what3words kam in Südafrika zu Hilfe, wo die Organisation Pack for a Purpose es zur Identifizierung von Abgabestellen verwendet. Zum Beispiel identifiziert die 3-Wort-Adresse stronger.bike.cherishes die Madikwe Safari Lodge, wo Reisende dringend benötigte Schulsachen für die Motshabaesi-Grundschule abgeben können.

Navigieren

What3Words
What3Words: Einsatz bei der britischen Polizei

Wenn Sie jemals ein neues Land mit begrenzter Infrastruktur und Straßennamen besucht haben, wissen Sie, dass es schwierig sein kann, sich zurechtzufinden. Die Adressen sind oft verwirrend oder nicht vorhanden, was zu verspäteten oder verpassten Lieferungen führt.

Das pakistanische Digital Mapping Unternehmen TPL Maps integriert what3words in seine mobilen und webbasierten Karten unter Verwendung der Urdu-Sprachversion. Dies wird eine schnellere und genauere Navigation in Pakistan ermöglichen.

Besitzer von Ford-Automobilen, die über ein eingebettetes Navigationssystem und eine beliebige Version des SYNC 3-Infotainmentsystems verfügen, können ihr iOS- oder Android-Gerät verwenden, um eine 3-Wort what3words-Adresse einzugeben.

Der Dienst ist in Großbritannien und Irland (auf Englisch), in Deutschland (auf Deutsch), in Spanien (auf Spanisch), in den USA (auf Englisch und Spanisch) und in Mexiko (auf Spanisch) verfügbar.

Mercedes-Benz hat what3words in seine Navigationssysteme für Fahrzeuge der A-Klasse 2018 und Fahrzeuge mit dem COMAND-System integriert. Damit können Mercedes-Fahrer nicht nur ein Gebäude, sondern auch den richtigen Eingang finden und Orte finden, die keine Adresse haben, etwa einen landschaftlich reizvollen Aussichtspunkt.

Sportstätten, wie z.B. das berühmte britische Wembley-Stadion, verwenden what3words, um anzugeben, welchen Eingang Sie je nach der Lage Ihrer Sitzplätze benutzen sollten.

Ride-hailing

Der spanische und portugiesische Ride-Hailing-Dienst Cabify hat seinen Service um what3words erweitert, so dass die Fahrer genau die richtigen Abfahrts- und Abholorte finden können. Dabei kann es sich um einen bestimmten Eingang zu einem Gebäude, eine Straßenecke oder ein Parktor handeln.

Cabify-Benutzer müssen weder Spanisch noch Portugiesisch sprechen. Sie können die what3words-App verwenden, um eine 3-Wort-Adresse aus ihrer eigenen Sprache in die lokale Sprache zu konvertieren.

In Saudia-Arabien hat der Ride-Hailing-Service Jeeny 3-Wort-Adressen hinzugefügt, die einen schnelleren Service und genauere Schätzungen der Abholzeiten ermöglichen.

Während Uber und Lyft derzeit keine what3words verwenden, können die Fahrer eine 3-Wort-Adresse in die what3words-App eingeben, die dann in GPS-Koordinaten umgewandelt wird.

Reisen

Wenn Sie versuchen, einen Airbnb in London zu finden, könnten Sie einen Schock erleben, wenn er auf der Church Road liegt. Tatsächlich gibt es in London 14 verschiedene Kirchenstraßen, während es in Mexiko-Stadt 632 Juarez-Straßen und in San Francisco mindestens fünf verschiedene Parkstraßen gibt.

Aus diesem Grund fügen Airbnb-Gastgeber auf der ganzen Welt ihren Buchungsbestätigungen what3words 3-Wort-Adressen hinzu.

Wenn Sie sich für einen Aufenthalt in Zorigts und Otgonbayars Airbnb-Tipi im Taigawald im Norden der Mongolei entschieden haben, haben Sie Glück gehabt. Während das Paar ihrer nomadischen Rentierherde folgt, gibt Zorigt ihre letzte 3-Wort-Ansprache ein, sobald sie ihr Lager aufgeschlagen haben. Wenn Sie bereit sind zu gehen, ist ihr letzter Aufenthaltsort „evaluate.video.nails“.

U.S.-Reiseunternehmen Trip Advisor fügt 3-Wort-Adressen hinzu, und Unternehmen mit gemeinsamem Arbeitsbereich WeWork in Japan platziert 3-Wort-Adressen auf der Vorderseite ihrer Gebäude.

Als die Reiseführerfirma Lonely Planet ihrem Reiseführer für die Mongolei what3words hinzufügte, ahnten sie nicht, dass sich das System als so populär erweisen würde, dass es von der mongolischen Post und Bank übernommen wurde.

Die what3words-Anwendung ist kompatibel mit Google Maps, Waze und Citymapper.

Elektronischer Geschäftsverkehr

In Saudi-Arabien verspricht der Lebensmittellieferservice Wadi seinen Kunden eine zweistündige Lieferung, und what3words hat ihnen geholfen, dieses Versprechen einzulösen. Die App hat so genannte Last-Mile-Unsicherheiten beseitigt.

In Kapstadt, Südafrika, bringt der Freiluftmarkt Lourensford an seinen Ständen und Pop-ups 3-Wort-Adressen an. Festivals in ganz Europa verwenden what3words für die Gestaltung ihrer Layouts und Infrastruktur sowie für die Polizeiarbeit und die Erste Hilfe.

In Deutschland verwendet der Last-Mile-Lieferdienst Rytle 3-Wort-Adressen, um seine elektrischen Lastenfahrräder zu ihren Abhol- und Rückgabeorten zu bringen. In Tests, die in ganz Großbritannien und London durchgeführt wurden, haben Zustellunternehmen Effizienzsteigerungen von 30 Prozent oder mehr bei der Verwendung der what3words-App erzielt.

Für ein Unternehmen wie UPS können durch die Eliminierung einer Meile pro Zusteller und Tag über ein Jahr hinweg bis zu 50 Millionen US-Dollar eingespart werden.

Hillman Energy verfolgt seine Mitarbeiter, die Bewertungen und Wartungsarbeiten an Gasbohrlöchern in ganz Ontario, Kanada, durchführen, mit den Anwendungen what3words und Antris. Die Arbeiter geben 3-Wort-Adressen für jeden Ort ein, den sie besuchen wollen, und es werden Kontrollpunkte eingerichtet, an denen sie bei ihrer Ankunft einchecken können. Manager wissen, wo sich ihre Teammitglieder befinden und dass sie sicher sind.

What3words in den Medien

Filmregisseur Steven Spielberg benutzte die what3words-App, um die Schussliste für seinen 2018 gedrehten Film „Ready Player One“ zu erstellen, und in einer Episode der Fernsehserie „NCIS Los Angeles“ vom Januar 2018 hinterlässt sie, wenn eine Figur entführt wird, einen what3words-3-Wort-Anhaltspunkt zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort.

Im Zuge der Entwicklung von what3words zu einem globalen Standard sollten Sie damit beginnen, dass 3-Wort-Adressen auf Webseiten, in Reiseführern und auf Visitenkarten erscheinen.

Die Möglichkeiten für die Verwendung von what3words zur Adressierung in diesen Branchen scheinen endlos zu sein: Mietwagen, Parkplatz, Friedhof, Wohnmobil, Speisewagen, Jagd, Vogelbeobachtung, Angeln und Fotografie.