Code-Kompetenz: Warum Kodierung wichtig geworden ist

Codierung und Programmierung sind heute allgegenwärtig. Aus diesem Grund könnte es an der Zeit sein, Kodierkenntnisse für Schulen verbindlich vorzuschreiben.

Programmierung
Programmierung

Kodierung und Programmierung sind allgegenwärtig und werden in Zukunft nur noch allgegenwärtiger werden.

Aus diesem Grund argumentieren viele, dass das Erlernen von Code, oder zumindest ein grundlegendes Verständnis davon, ein üblicher Teil der Ausbildung eines Kindes werden sollte.

Hier erforschen wir, warum Kodierung wichtig ist, was sie ist und wo Sie sie für sich selbst lernen können.

Warum ist Kodierungskompetenz wichtig?

Codierung und Codierungskompetenz kann als eine der wichtigsten Fähigkeiten angesehen werden, die heutige und zukünftige Generationen erlernen müssen. Viele haben argumentiert, dass sie Teil eines nationalen Lehrplans sein sollte, der einer Muttersprache, den Naturwissenschaften und Mathematik gleichgestellt ist.

Wir sind von elektronischen Geräten umgeben, auf denen jeweils unzählige Programme laufen, die auf irgendeinem Code laufen. Unsere moderne Welt ist auch in hohem Maße vom Internet abhängig, und unsere Belegschaften müssen von Jahr zu Jahr mehr und mehr Computerkenntnisse erwerben.

Daher ist es für den Lebensunterhalt in der modernen Welt genauso wichtig, wie gute Kenntnisse der Grammatik, Rechtschreibung und des Rechnens zu haben.

Aber da Software immer ausgeklügelter wird, entfernt sich die breite Öffentlichkeit immer mehr von ihrer eigentlichen Funktionsweise. Obwohl sie erschöpfend entworfen und getestet werden, um möglichst intuitiv bedienbar zu sein, wird ihre Funktionsweise schnell zu einer Art Magie für alle bis auf einige wenige Auserwählte.

„Wenn [jemand] nicht mit dem Code vertraut ist, muss [er] die Geräte und die Software, die er verwendet, mit allen Einschränkungen und Agenden akzeptieren, die seine Schöpfer in sie eingebaut haben. Wie oft haben Sie den Inhalt einer Lektion oder einer Präsentation geändert, weil Sie nicht herausfinden konnten, wie die Technologie so funktioniert, wie Sie es wollten? – edutopia.org.

Auch wenn Sie das oberflächlich betrachtet vielleicht nicht stört, könnte es in der Zukunft schwerwiegende Auswirkungen haben. Die meisten Benutzer vertrauen den Entwicklern einfach nur, dass sie nur die besten Absichten haben, wenn sie ihre Produkte benutzen.

Aus diesem Grund drängen viele Pädagogen nun darauf, zumindest grundlegende Kodierkenntnisse zur Voraussetzung für alle Schüler zu machen.

„[Benutzer] verbringen einen zunehmenden Teil ihrer Zeit in digitalen Umgebungen, in denen die Regeln von anderen geschrieben wurden. Allein die Kenntnis der Funktionsweise von Code würde ihnen helfen, sich auf diesem Terrain zurechtzufinden, seine Grenzen zu verstehen und festzustellen, ob diese Grenzen bestehen, weil die Technologie es erfordert – oder einfach, weil ein Unternehmen es so will. Kinder, die sich mit Code auskennen, akzeptieren die von ihnen verwendeten Anwendungen und Websites nicht mehr für bare Münze, sondern beginnen stattdessen, sich kritisch und zielgerichtet mit ihnen auseinanderzusetzen“. – edutopia.org.

Was ist der Unterschied zwischen Kodierung und Programmierung?

Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die diese Begriffe hören, wird oft glauben, dass sie tatsächlich Synonyme füreinander sind. Tatsächlich werden sie von vielen Fachleuten, die in der Branche arbeiten, oft synonym verwendet.

Tatsächlich haben wir in diesem Artikel dasselbe getan.

Aber es gibt in der Tat subtile, aber dennoch wichtige Unterschiede zwischen ihnen. Sie werden regelmäßig Artikel und Foren finden, in denen versucht wird, die Unterschiede zu diskutieren, wobei die Schlussfolgerungen die Unterscheidung etwas verschwommen lassen.

Also dachten wir, wir werfen unseren Hut in den Ring und versuchen, die beiden Begriffe zu entwirren.

Kodierung

Der Begriff Codierung bezieht sich einfach auf den Prozess des Schreibens von Codes. Ein Codierer ist eine Person, die von einer Sprache in eine andere codiert.

Quellen wie differencebetween.net, weisen darauf hin, dass Kodierung eine Form der Programmierung ist, aber eher dazu verwendet wird, die ersten Schritte eines Computerprogrammierungsprozesses zu implementieren.

„Der Begriff Programmierung wird in einem viel weiteren Sinne verwendet, im Gegensatz zur Codierung, bei der es im Wesentlichen darum geht, Codes in verschiedenen Sprachen nach Anweisung zu schreiben. – differencebetween.net.

Kodierung ist wichtig, weil Computer nicht mit unseren Muttersprachen interagieren können. Sie können nur Maschinencode verstehen, der in binärer oder hexadezimaler Form vorliegt.

Es ist die Aufgabe eines Codierers, Menschen und Maschinen in die Lage zu versetzen, miteinander „reden“ zu können. In diesem Sinne kann man sie sich als maschinensprachliche (binäre) Interpreter vorstellen. Codierer sind in der Regel auf der Produktionsebene tätig, weshalb sie die Sprache, in der sie schreiben, gut beherrschen müssen.

„Sie codieren jedoch nicht von sich aus; vielmehr erhalten sie Anweisungen, was zu tun ist und was erreicht werden muss, gefolgt von Implementierung, Debugging-Tests und QA.

Diese Anweisungen werden im Allgemeinen als „Quellcode“ bezeichnet. Es handelt sich lediglich um eine Reihe schriftlicher Anweisungen, die eine Maschine leicht verstehen wird“.  – Differenzzwischen.net.

Programmierung

Wahrscheinlich haben Sie den Unterschied inzwischen schon entschlüsseln können, aber Programmieren ist etwas anders als Kodieren.

Programmierung, streng genommen, ist der Prozess des Schreibens einer Reihe von Anweisungen, die eine Maschine befolgen soll. Idealerweise, um eine Anwendung fehlerfrei laufen zu lassen.

„Einfach ausgedrückt bedeutet Programmieren, ein Rezept zu perfektionieren – man manipuliert Zutaten, um ein Rezept zu kochen, während ein Computer Daten manipuliert, um eine Aufgabe zu erfüllen, indem er einer Reihe von Befehlen folgt. – Differenzzwischen.net.

Programmierer, im Gegensatz zu Programmierern, erschaffen Dinge, entwickeln Logik und analysieren ein Problem. Die Codierung ist das Mittel, das es der Maschine ermöglicht, die vom Programmierer gegebenen Anweisungen zu verstehen.

„Die Aufgabe eines Programmierers ist es, Lösungen für Probleme zu finden, die auftreten können oder auch nicht. Es dauert Jahre, bis ein Mensch ein professioneller Programmierer wird. Er kann als Entwickler, Programmierer, Analytiker und vieles mehr arbeiten. – differencebetween.net.

Was sind Kodierung und Programmierung und wie funktionieren sie?

Wie wir bereits gesehen haben, ist Kodierung der Prozess der Erzeugung von Codes, die es Menschen ermöglichen, mit Maschinen zu kommunizieren. Zum Beispiel von Englisch zu Javascript.

Dies ist in der Regel einer der ersten Schritte bei der Erstellung einer Software wie einer Anwendung. Die Kodierung ist in der modernen digitalen Welt sehr wichtig und erlaubt jedem elektronischen Gerät, das Sie benutzen, auf einer bestimmten Ebene zu arbeiten.

Alles, was eine Maschine tut, folgt einer Reihe von Anweisungen (Programmierung), die in einem Code geschrieben sind, der menschliche Anweisungen in diesen Binärcode übersetzt. Hinter jedem Buchstaben, den Sie lesen, jedem angezeigten Bild usw. verbirgt sich eine Sequenz von 1 und 0, die die Maschine anweist, wie sie diese im Speicher der Maschine verarbeiten und etwas tun soll, was der Programmierer von ihr verlangt.

Ein vollständiger Satz von Codezeilen hinter, sagen wir, einem Bild in diesem Artikel wird im Allgemeinen auch als Skript bezeichnet.

Jedes Skript ist in einem Code (wie Javascript) geschrieben, die alle zusammenwirken, um diesen Artikel, wie beabsichtigt, anzuzeigen, den Sie gerade lesen. Jede Funktion auf einer Website (Klicken auf „Gefällt mir“ Schaltflächen oder Hyperlinks usw.) hat ihr eigenes Skriptstück hinter sich.

Sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, müssen die Programmierer alle Code-Bits (Skripte und alles) in ein kohärentes Programm packen, so dass ein Nichtprogrammierer als Endbenutzer es benutzen kann. Dieser Prozess erfordert Kompilieren, Testen, Debuggen und Qualitätssicherung vor der Freigabe für die Allgemeinheit.

Jede Anwendung, jedes Spiel, jede Website usw. ist eine Form von Programm. Das klingt großartig, kann aber auch seine Schwächen haben.

„Im Gegensatz zu Menschen werden Computer genau das tun, was Sie ihnen sagen. Das klingt vielleicht toll, kann aber Probleme verursachen. Wenn Sie einem Computer sagen, er soll anfangen, aufwärts zu zählen, und ihm nicht sagen, er soll aufhören, wird er für immer weiterzählen! Um ein guter Programmierer zu sein, muss man wissen, wie man einem Computer sagt, wie er sich verhalten soll“. – makeuseof.com.

Wie kann ich lernen, kostenlos zu kodieren?

Wenn Sie sich für das Erlernen von Codierung (oder Programmierung) interessieren, stehen Ihnen zahlreiche kostenlose Ressourcen zur Verfügung. Von YouTube-Tutorials, Blog-Einträgen, Foren, Stackoverflow (die besten!) und anderen Ressourcen sind Sie in guten Händen.

An vielen Universitäten gibt es auch freie Vortragsreihen“, die Sie gut nutzen können. Ein großer Teil davon bietet gegen eine geringe Gebühr auch eine offizielle Qualifikation an.

Aber der beste Weg ist, einfach einzutauchen. Der Sprung ins kalte Wasser ist eine der besten und schnellsten Methoden, um alles zu lernen, einschließlich Programmierung und Programmierung.