Sony kündigt die Veröffentlichung des PS5 Holiday 2020 und eines neuen „immersiven“ haptischen Controllers an

Das haptische Feedback der neuen Controller werde dazu beitragen, das Eintauchen zu vertiefen, so der Playstation CEO.

Playstation Controller
Playstation plant neuen Controller für 2020

Sonys Konsole der nächsten Generation wurde offiziell unter dem Namen Playstation 5 vorgestellt.

Während diese Nachricht viele wahrscheinlich nicht überrascht hat, hat ein neues Blog-Update von Playstation-CEO Jim Ryan einige neue verlockende Details auf der Konsole bereitgestellt.

Dazu gehören das Veröffentlichungsdatum der Konsole „Feiertag 2020“ und Informationen über den neuen „immersiven“ haptischen Controller der PS5.

Erscheinungsdatum 2020

„Diese Aktualisierungen sind vielleicht keine große Überraschung“, sagte Ryan in seinem Blog-Post über das „Feiertag 2020“-Veröffentlichungsdatum und die Tatsache, dass die neue Konsole offiziell als Playstation 5 enthüllt wird.

Der CEO des Videospielunternehmens verriet jedoch, dass weitere Details auf dem Weg sind und dass er ein wenig über die beeindruckenden neuen Controller der PS5 verraten durfte.

„Eines unserer Ziele mit der nächsten Generation ist es, das Gefühl des Eintauchens zu vertiefen, wenn man Spiele spielt, und wir hatten mit unserem neuen Controller die Gelegenheit, uns erneut vorzustellen, wie der Tastsinn zu diesem Eintauchen beitragen kann“, sagte Ryan.

Zwei wichtige Controller-Innovationen

Die beiden Controller-Innovationen, die Ryan ankündigte, waren haptisches Feedback und adaptive Trigger. Die haptische Rückmeldung wird die „Rumble“-Technologie ersetzen, die in früheren Konsolen zu finden war.

„Mit der Haptik fühlt man wirklich ein breiteres Spektrum an Rückmeldungen, so dass sich ein Aufprall auf eine Wand in einem Rennwagen ganz anders anfühlt als ein Tackling auf dem Fußballfeld“, Ryan. „Man kann sogar ein Gefühl für eine Vielzahl von Texturen bekommen, wenn man durch Grasfelder läuft oder durch Schlamm stapft.

In die Auslösetasten (L2/R2) wurden adaptive Auslöser eingebaut. Wie Ryan erklärt, „ermöglichen sie es den Entwicklern, den Widerstand der Auslöser so zu programmieren, dass man das taktile Gefühl hat, einen Pfeil und Bogen zu ziehen oder ein Geländefahrzeug durch felsiges Gelände zu beschleunigen“.

Weitere PS5-Spezifikationen und Details

Während Ryan nur wenig mehr verriet, warf WIRED einen exklusiven Blick auf die neuen Controller und erfuhr mehr Details über die kommende Konsole.

WIRED enthüllte ein wenig mehr Informationen über die Spezifikationen der Konsole. Sie bestätigten, dass die Controller den Sprung zu USB-C machen würden.

Die PS5 wird auch standardmäßige 100-GB-Blu-ray-Discs verwenden, wobei alle Spiele auf der internen SSD installiert werden müssen – dies ist auf den Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem optischen Laufwerk und dem internen Solid-State-Laufwerk zurückzuführen.

Downloads sind zwar obligatorisch, aber Sony sagt, dass sie es Spielern ermöglichen, die Installation von Spielen zu unterbrechen. Wollen Sie nicht den Mehrspieler-Modus eines Spiels? Sie brauchen ihn nicht zu installieren.

Ein weiteres neues Detail, das für die PS5 enthüllt wurde, ist eine „vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche“.

Sony sagt, dass die Spieler in der Lage sein werden, ein Spiel direkt in der spezifischen Funktion zu starten, die sie spielen wollen. Wenn sie beispielsweise den Online-Multiplayer-Teil eines Rennspiels spielen wollen, können sie direkt in diesen Modus starten und den Startbildschirm umgehen.