7 Berühmte Unternehmen, die in der Garage gegründet worden sind

Viele Unternehmen auf der ganzen Welt haben irgendwann in der Garage von jemandem angefangen. Hier sind 7 der bemerkenswertesten.

Harley Davidson
Harley Davidson

Ausgehend von bescheidenen Anfängen in einer Garage sind diese 7 wertvollsten Marken der Welt wahre „Lumpen zum Reichtum“-Geschichten. Wenn Sie also vorhaben, in Ihrer Garage ein eigenes Unternehmen zu gründen, können Sie sicher sein, dass Sie nicht die ersten waren, die dies getan haben.

Was wird als Start-up-Unternehmen betrachtet?

Ein Startup-Unternehmen wird typischerweise als ein Unternehmen definiert, das sich in einem frühen Entwicklungsstadium befindet. Solche Unternehmen haben in der Regel eine Idee oder einen Produktprototyp, der zur Lösung eines vermeintlichen Problems konzipiert wurde.

Solche Unternehmen werden im Allgemeinen nach Startkapital von Freunden, Familie, Banken und Risikokapitalgebern suchen, um in Gang zu kommen – wenn auch nicht immer.

„Eine Neugründung (oder ein Startup) ist ein Unternehmen, das sich typischerweise in der frühen Phase seiner Entwicklung befindet. Diese unternehmerischen Unternehmungen werden in der Regel von 1-3 Gründern gegründet, die sich darauf konzentrieren, aus der wahrgenommenen Marktnachfrage Kapital zu schlagen, indem sie ein lebensfähiges Produkt, eine Dienstleistung oder eine Plattform entwickeln“ – Startups.com.

Hat Bill Gates Microsoft in einer Garage gegründet?

Das hat er tatsächlich getan. 1975 gründeten Bill Gates und sein Freund Paul Allen Microsoft aus einer kleinen Garage in Albuquerque, New Mexico.

Die beiden beschlossen, sich nur auf Software (und nicht auf Hardware) zu konzentrieren, was eine sehr kluge Entscheidung gewesen zu sein scheint. Sie arbeiteten in ihren frühen Tagen mit IBM zusammen und lizenzierten ihr erstes revolutionäres Betriebssystem für nur 80.000 Dollar.

Heute sind sie eines der größten Technologieunternehmen der Welt.

Welche Unternehmen haben in einer Garage angefangen?

Es gibt eine überraschende Anzahl von Multimillionen-Dollar-Unternehmen, die von Werkstätten aus gestartet sind. Wir haben 7 der bemerkenswertesten weiter unten in diesem Artikel hervorgehoben, aber andere gehören dazu:

  • Dell
  • Hewlett Packard
  • Yankee-Kerzen
  • Lotus-Fahrzeuge
  • Facebook
  • YouTube

Neben diesen sind hier noch 7 weitere weltbekannte Unternehmen, die ebenfalls in einer Garage begonnen haben. Vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass diese Liste bei weitem nicht erschöpfend und in keiner bestimmten Reihenfolge ist.

1. Wussten Sie, dass Amazon in einer Garage angefangen hat?

Amazon Logistik Center
Amazon Logistik Center

1994 gründete Jeff Bezos Amazon als kleine Online-Buchhandlung in der Garage seines Hauses in 10704 NE 28. in Bellevue, Washington. Das Unternehmen verkaufte 1995 sein erstes Buch, und Bezos wusste, dass er einer guten Sache auf der Spur war.

Die Website würde in den nächsten Jahren exponentiell wachsen, und Bezos würde 1997 die Öffentlichkeit in Amazonien anlocken. Ihr IPO brachte an der NASDAQ-Börse erstaunliche 54 Millionen Dollar ein.

Von Anfang an wusste er, dass Amazon irgendwann andere Produkte online verkaufen würde; nicht nur Bücher. Und so begann Amazon.com 1998, Computerspiele und Musik über seinen Online-Shop zu verkaufen.

Etwa zur gleichen Zeit begann sie auch, weltweit zu expandieren. Heute ist Amazon einer der größten Online-Shops der Welt und hat Bezos zu einem der reichsten Männer der Welt gemacht.

2. Auch Disney begann in einer Garage

Das bekannte Walt Disney Schloss
Das bekannte Walt Disney Schloss

Disney ist ein weiterer globaler Riese, der einmal in einer Garage angefangen hat. Zum Zeitpunkt der Gründung 1923 lebte Walt Disney in der 4651 Kingswell Ave. in Los Angeles, Kalifornien.

Disney und sein Bruder gründeten das Disney Brothers Studio in der Ein-Auto-Garage ihres Onkels, etwa 45 Minuten von Disneyland Park, Anaheim, Kalifornien, entfernt. Auf diesem winzigen Raum schufen die beiden ihre heute berühmten Alice Comedies, die später Disneys Version von „Alice im Wunderland“ inspirieren sollten.

Diese Zeichentrickserie würde schnell zu einem großen Erfolg werden und die Brüder auf eine Reise katapultieren, die schließlich zum größten Unterhaltungsimperium der Welt führen würde.

3. Apple begann bekanntlich in einer Garage

Apple Store
Apple Store

Ein weiteres globales Unternehmen, das in einer Garage begann, war Apple. Es wurde 1976 gegründet, und seine Gründungsmitglieder, Steve Jobs und Steve Wozniak, waren erst 21 bzw. 26 Jahre alt.

Sie begannen mit dem Bau des allerersten Apple-Computers in der Garage von Steve Jobs Elternhaus am 2066 Crist Drive in Los Altos, Kalifornien. Sehr bald darauf gelang es den beiden, 50 Einheiten des Apple 1 von Wozniak für etwa 500 Dollar pro Stück an einen örtlichen Computerladen zu verkaufen.

Die beiden haben Hilfe in Anspruch genommen, um den Auftrag in nicht weniger als 30 Tagen zu erfüllen. Heute sind sie eines der größten Technologieunternehmen der Welt.

4. Auch Maglite startete von einer Garage aus

Maglite Taschelampen stehen seit Jahren für Qualität
Maglite Taschelampen stehen seit Jahren für Qualität

Eine weitere weltweit dominierende Marke, die von einer Garage aus startete, war Maglite. Tony Maglica gründete das Unternehmen in den 1950er Jahren aus einer Garage heraus, nachdem er 1950 von Kroatien nach Amerika ausgewandert war.

Er floh aus seiner Heimat Kroatien, um den Verwüstungen zu entgehen, die der Zweite Weltkrieg und der eiserne Griff der kommunistischen Kontrolle über das Land anrichtete.

Da ihm viel Geld fehlte, benutzte Maglica 125 Dollar, die er gespart hatte, um eine Drehbank zu kaufen und eine Werkstatt zu gründen, die von einer Garage in Los Angeles, Kalifornien, zu Maglite werden sollte. Die Firma sollte 1974 gegründet werden und 1979 ihre erste Taschenlampe herausbringen.

5. Auch Harley-Davidson begann in einer Garage

Harley Davidson
Harley Davidson

Ein weiteres Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen, das in einer Garage begann, war Harley-Davidson. Um die Jahrhundertwende 1900 schmiedete ein junger William S. Harley Pläne, sein eigenes kleinmotoriges Motorrad zu entwickeln.

Einige Jahre später schloss er sich mit seinem Jugendfreund Arthur Davidson zusammen, um die Pläne in einer kleinen, geheimen Garage in Milwaukee, Wisconsin, in die Tat umzusetzen. Das Unternehmen wurde 1903 offiziell gegründet und hat sich zu einer der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Motorradmarken der Welt entwickelt.

6. Google begann bekanntlich von einer Garage aus

Google Headquarter
Google Headquarter

Der unumstrittene Gigant des Internets, Google, hat ebenfalls in einer Garage begonnen. Die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin begannen das, was ein Internet-Gigant werden sollte, in einer kleinen Garage in der Santa Margarita Avenue 32 in Menlo Park, Kalifornien.

Die Garage gehörte Susan Wojcicki, einer Freundin von ihnen, die sie Ende 1998 vermietet hat. Page und Brin arbeiteten monatelang unermüdlich an der Entwicklung der proto-Google-Website.

Ihre harte Arbeit zahlte sich aus, und nachdem sie von Excite abgelehnt wurden, um es für 1 Million Dollar zu kaufen, würde Google heute auf viele, viele Milliarden Dollar anwachsen.

7. Auch Mattel begann in einer Garage

Mattel Headquarter
Mattel Headquarter

Und schließlich Mattel. Diese riesige Spielzeugfabrikation begann ihre Tage bereits 1945.

Die Gründer Harold „Matt“ Matson und Elliot Handler gründeten das Unternehmen von einer ungenannten Garage in Südkalifornien aus, die Bilderrahmen herstellt.

Zu dieser Zeit hatten die beiden so wenig Geld, dass sie für einige ihrer frühen Puppenhäuser Bilderrahmenschrammen verwendeten. Diese begannen schließlich, ihre Bilderrahmen zu verkaufen.

Die harte Arbeit von Matson und Handler und das buchstäbliche Vorbeikratzen zahlten sich aus, und Mattel würde zu einem der größten Spielzeugunternehmen der Welt heranwachsen.