Erst Autokino, jetzt Boat-Kinos

Das Konzept wurde bereits in vielen anderen Städten, darunter Sydney und Paris, erprobt.

Boot Kino
Boot Kinos werden immer populärer

Wir haben alle von Autokinos gehört, aber wussten Sie, dass es auch Bootskinos gibt? Ein australisches Unternehmen bringt die Erfahrung in ausgewählte US-Städte im September und Oktober ein, berichtete Fox News.

Beyond Cinema hat bereits sein so genanntes „schwimmendes Kino“ in Sydney, Australien, sowohl 2018 als auch 2019 veranstaltet. Nun hat das Unternehmen angesichts der Pandemie seine Einstellungen angepasst.

In den neuen Bootskinos werden 12 bis 24 Mini-Boote mit Platz für jeweils acht Personen gezeigt.

Die Kunden werden ein ganzes Boot kaufen müssen, „um sicherzustellen, dass die Gruppen nur mit Freunden und Familie zusammen sitzen, und um eine soziale Distanzierung auf und zwischen den Booten zu ermöglichen“, so Beyond Cinema’s pre-registration page.

Damals wurden 16 US-Städte von der Firma für Filme im Spätsommer und Herbst ausgewählt, darunter Los Angeles, Denver San Diego, San Francisco, St. Louis, Houston, Chicago, Miami, Orlando, New York, Pittsburgh, Austin, Cleveland, Philadelphia, Columbus und Cincinnati. Drei kanadische Städte wurden ebenfalls einbezogen: Vancouver, Toronto und Calgary.

Beyond Cinema hat die Filmauswahl und die Preisgestaltung noch nicht offengelegt. Das Unternehmen schrieb jedoch auf seiner Vorregistrierungsseite, dass die Filme eine Mischung aus Golden Oldies und Neuerscheinungen sein werden, die angekündigt werden, wenn die Eintrittskarten in den Verkauf gehen.

Die Firma kündigte ferner an, dass es kostenloses Popcorn für alle Teilnehmer geben wird, während zusätzliche Snacks und Getränke zum Kauf angeboten werden.

Beyond Cinema bietet ein völlig neues Konzept für sozial distanzierte, sichere Unterhaltung. Aber man muss sich fragen, ob es wirklich als soziale Distanzierung zählt, im selben Miniboot zu sitzen.

Wird die neue Filminitiative populär sein? Oder werden sich die Menschen nicht sicher genug fühlen, um sich in Gruppen von acht Personen auf Booten zu versammeln? Die Zeit wird zeigen, ob das schwimmende Kino gut läuft oder nicht. In der Zwischenzeit wünschen wir allen, die die Boote ausprobieren, glückliche Segel.