Wenn die Reichen reicher werden: China, Wasser und der Impfstoff

Zwei Stoffe, die der Allgemeinheit für Umsonst zur Verfügung stehen sollten: Wasser und der Impfstoff gegen das SARS-CoV-2 Virus. Nun gibt es einen neuen „reichsten Menschen“ in China. Raten Sie mal, was er verkauft?

Die Impfung gegen Corona
In China wird mit Wasser und dem neuen Impfstoff so richtig abkassiert

Asien hat einen neuen reichsten Menschen, dank seiner Firma, die Impfstoffe herstellt, und seiner Wasserflaschenfirma.

Zhong Shanshan hat sein Vermögen in diesem Jahr um 7 Milliarden Dollar (5,1 Milliarden Euro) gesteigert und damit Indiens Mukesh Ambani und Chinas Jack Ma überholt. Mit einem Vermögen von 77,8 Milliarden Dollar ist er laut Bloomberg Billionaires Index der elftreichste Mensch der Welt. Herr Zhong, der den Spitznamen „einsamer Wolf“ trägt, war in seiner Karriere in den Bereichen Journalismus, Pilzzucht und Gesundheitswesen tätig.

Im April brachte Herr Zhong den Impfstoffhersteller Beijing Wantai Biological an die Börse und notierte dessen Aktien an der chinesischen Börse. Drei Monate später tat er dasselbe mit Nongfu Spring, seinem Unternehmen für abgefülltes Wasser, und brachte es in Hongkong an die Börse. Dies katapultierte ihn damals über den Alibaba-Gründer Jack Ma, der bis dahin Chinas und Asiens reichste Person war. Seitdem hat sich Nongfu Spring zu einem der heißesten Börsengänge in Hongkong entwickelt und seine Aktien sind seit dem Debüt um 155% gestiegen.

Die Aktien von Beijing Wantai Biological sind um mehr als 2.000 % gestiegen und gehören zu den Unternehmen, die einen Impfstoff gegen Covid-19 entwickeln. Dieser dramatische Aufstieg hat Herrn Zhong auf den ersten Platz in Asien befördert und ist laut Bloomberg eine der schnellsten Anhäufungen von Vermögen in der Geschichte.

Reiche werden reicher

Viele der reichsten Menschen der Welt konnten während der Pandemie ihr Vermögen in die Höhe treiben, darunter auch Amazon-Gründer Jeff Bezos. In Indien konnte Herr Ambani sein Vermögen um 18,3 Mrd. Dollar auf 76,9 Mrd. Dollar steigern, als er seinen Mischkonzern Reliance Industries in einen Technologie- und E-Commerce-Titan verwandelte. Anfang dieses Jahres gab Facebook bekannt, dass es $5,7 Mrd. in das indische Billig-Mobil-Internetunternehmen Reliance Jio investiert, das sich im Besitz von Herrn Ambani befindet.

Allerdings ist Jack Ma’s Vermögen von einem Höchststand von 61,7 Milliarden Dollar im Oktober auf 51,2 Milliarden Dollar gesunken, da sein Alibaba-Imperium von den chinesischen Aufsichtsbehörden verstärkt unter die Lupe genommen wird. Gegen Alibaba wird wegen des Verdachts auf monopolistisches Verhalten ermittelt, während der Börsengang der Tochtergesellschaft Ant Group im November blockiert wurde. Die meisten der neuen Milliardäre Chinas kommen aus der Tech-Industrie. Doch die zunehmenden Spannungen zwischen China und den USA wegen Huawei, TikTok und WeChat haben auch die Bewertungen chinesischer Tech-Aktien nach unten gedrückt.