SpaceX-Rakete von historischer Demo-2-Mission kehrt zu Terra Firma zurück

Es ist unklar, ob der Booster wieder fliegen oder als historisches Artefakt erhalten bleiben wird.

SpaceX Demo 2 Rakete
SpaceX Demo 2 Rakete

Die zweistufige, wiederverwendbare Rakete Falcon 9, mit der SpaceX seine erste bemannte Mission mit dem Namen Demo-2 startete, hat laut einem SpaceX-Tweet nun Land erreicht. Demo-2 startete am Samstag vom Kennedy Space Center der NASA in Florida und schickte die NASA-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley sicher zur Internationalen Raumstation (ISS).

https://twitter.com/SpaceX/status/1267922915334340608

Ungefähr 9 Minuten nach dem Start landete die Rakete auf dem SpaceX-Drohnenschiff „Of Course I Still Love You“, das einige hundert Meilen vor der Küste Floridas strategisch günstig positioniert war. Das Schiff machte sich dann auf den Weg nach Port Canaveral in Florida, wo es am Dienstag mit dem an Bord gesicherten Booster eintraf.

Es ist noch unklar, was mit der wiederverwendbaren Rakete geschehen wird. SpaceX hat die Angewohnheit, die ersten Stufen der Falcon 9 zu überholen und neu zu fliegen. Das ist Teil von CEO Elon Musk’s Plänen, die Kosten niedrig zu halten, und es ist auch umweltfreundlich.

Es gibt jedoch einige Spekulationen, dass es als historisches Artefakt erhalten bleiben könnte, genau wie der erste Falcon 9, der jemals erfolgreich gelandet ist und jetzt vor dem Hauptsitz von SpaceX in Hawthorne, Kalifornien, steht. Es gibt einen weiteren Grund, diesen speziellen Booster als Artefakt zu retten, und zwar deshalb, weil er mit dem traditionellen Wurmlogo der NASA graviert ist, das nur für diese Mission wiederbelebt wurde.

Demo-2 war eine wahrhaft historische Mission, denn es war der erste menschengetragene Raumflug, der seit 2011 von amerikanischem Boden startete. Bei der Mission haben SpaceX und die NASA ihre Kräfte gebündelt, um diese beeindruckende Leistung zu vollbringen.

SpaceX hat einen Vertrag mit dem Commercial Crew Program der NASA, sechs bemannte Missionen zur orbitalen Raumstation zu fliegen. Dies war die erste und diente als Test, um die Fähigkeiten des Flugzeugs zu validieren.